Usability

Bedeutung:
Als Usability (auch: Benutzerfreundlichkeit) bezeichnet man ein Qualitätsmerkmal, das beurteilt wie einfach eine Benutzeroberfläche oder auch eine Webseite benutzt werden kann. Dabei wird vor allem auf Design und die Bedienbarkeit Wert gelegt.

Verwendung:
Webseiten Usability ist eine der Online Marketing Disziplinen. Für Betreiber einer Webseite ist es empfehlenswert, sich mit der Benutzbarkeit der Webseite zu beschäftigen und diese für die Nutzer ständig zu verbessern. Ist eine Webseite nicht benutzerfreundlich gestaltet, wird diese vermutlich schnell verlassen. Damit ein Nutzer eher kauft und nicht die Seite verlässt, kann eine bessere Suchfunktion helfen.

Nutzen:
Auf diese Kriterien wird besonderer Fokus bei Webseiten Usability gelegt:

  • Leichte Erlernbarkeit
    Wie einfach ist die Webseite zu erreichen? Können Kernaufgaben bereits beim ersten Mal erledigt werden?
  • Effizienz
    Wie schnell kann ein Benutzer einer Aufgabe erledigen, wenn er die Webseite bereits kennt?
  • Einprägsamkeit
    Kehrt Benutzer erst nach einiger Zeit zur Webseite zurück? Wie schnell kann er sich erneut auf der Webseite zurechtfinden?
  • Fehler
    Wie viele Fehler macht der Benutzer? Wie schwerwiegend sind diese? Wie reagiert der Benutzer auf die Fehler? Wie können diese Fehler beseitigt werden?
  • Zufriedenheit
    Wie angenehm ist es, das Design zu verwenden? Möchte ein Besucher wiederkommen?

Darüber hinaus gibt es noch weiterer Qualitätsmerkmale einer Webseite.